Aktuelles aus Erkelenz

Kölner Straße wird umgedreht

Artikel der Rheinischen Post vom 04. Juni 2016

Erkelenz. Auf Anregung des Gewerberings Erkelenz hatten drei Fraktionen eine Umgestaltung der oberen Kölner Straße in den Rat eingebracht. Ab Montag erfolgt die Umsetzung.

Die Einbahnstraßenregelung auf der Kölner Straße wird am kommenden Mittwoch

auf dem Abschnitt zwischen Tenholter Straße und neuem Amtsgericht umgekehrt. Die Einfahrt in dieses Teilstück der Kölner Straße erfolgt ab dem Tag über die Tenholter Straße und nicht mehr über den Abzweig am Konrad-Adenauer-Platz. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, werden damit Ratsanträge von CDU, FDP und Freie Wähler/UWG umgesetzt.

Die Idee, die Kölner Straße anders zu gestalten, hatten der Gewerbering Erkelenz sowie CDU, FDP und FW/UWG in mehreren Gesprächen erarbeitet. Insgesamt waren drei Anträge entstanden, die im März im Stadtrat eine Mehrheit fanden; bei jeweils 19 Gegenstimmen. Erstens wird das Kölner Tor für ein Jahr testweise von der Südpromenade kommend als Einbahnstraße für den Verkehr geöffnet (schon umgesetzt). Zweitens wird die Einbahnstraßenregelung auf der Kölner Straße zwischen neuem Amtsgericht und Tenholter Straße umgekehrt. Drittens werden die Parkplätze in diesem Bereich neu angeordnet, so dass zehn zusätzliche entstehen. Die Kritiker der Anträge hatten sie zusammenhanglos genannt, ihrer Meinung nach hätte stattdessen gemeinsam ein Gesamtkonzept gesucht werden sollen. Befürworter wiederum hatten entgegnet: "Sie haben sich nicht in die vom Gewerbering angebotenen Gespräche eingebracht."

Nach den Mehrheitsbeschlüssen vom März werden diese nun von der Stadtverwaltung umgesetzt. In einem ersten Schritt werden schon ab Montag die Straßenraummöblierung verändert und die zusätzlichen Stellplätze markiert. Die Stadt Erkelenz bittet um Beachtung der geänderten Verkehrsführung und der Halteverbotschilder. Nach Freigabe der Parkflächen wird insbesondere bei deren Verlassen um Einhaltung der neuen Fahrtrichtung gebeten.

   

Nächste Termine  

   

Freie Demokraten  

   

 

   

 

   

 

   
© 2016 by FDP Erkelenz, Thorsten Odenthal

Sie bei uns

Wir sind ein kleiner, aber sehr engagierter Stadtverband, dem die Stadt Erkelenz  - und alle Ortschaften die dazu gehören(!) - sehr am Herzen liegt.

Durch unser Engagement versuchen wir, unsere Heimat immer noch ein Stück besser zu machen.

Sie kennen das bestimmt:

Man hat Ideen, was man verbessern würde.
Und weiß auch, wie man etwas verbessern könnte.
Man wüsste sogar genau, wie es geht...

Dann...

Machen Sie doch mit!

Schnuppern Sie rein!
Lernen Sie unser Team kennen!
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!


Klicken Sie einfach oben auf Kontakt oder senden uns eine kurze Email, und wir melden uns bei Ihnen!

Wir laden Sie unverbindlich zum nächsten Treffen des Stadtverbandes herzlich ein, wo Sie sich umschauen und umhören können.

Auch und gerade bei uns ist die Mitarbeit ohne verpflichtendes Parteibuch erwünscht.

Wir freuen uns auf Sie!